Am heutigen Abend traf unsere Erste in der 2. Pokalrunde auf den ambitionierten B-Ligisten Tus Birk. Als klassentieferer Verein waren wir somit klarer Außenseiter. Unsere Jungs warfen aber alles in das Spiel hinein und konnten es offen gestalten. Zur Pause stand es 0:0. Auch in der zweiten Halbzeit gab es Chancen auf beiden Seiten. Effektiver war in der 65. Minute dann aber der Gast aus Birk und traf zum 1:0. Unsere Jungs gaben aber nicht auf und hatten durchaus selbst noch Chancen auf den Ausgleich. Aber wie sooft, wenn man vorne kein Tor schießt, bekommt man es hinten. So leider auch in der 86. Minute, als Birk das spielentscheidende 2:0 erzielen konnte.
Das war dann auch der Endstand. Mit Glück wäre vielleicht für uns auch mehr möglich gewesen. Die Jungs haben es aber prima gemacht. Insbesondere wenn man sich anschaut, das eine halbe Mannschaft verletzungsbedingt fehlte. Der Auftritt macht jedenfalls Lust auf mehr! Dem Tus Birk wünschen wir im weiteren Verlauf des Pokalwettbewerbes und der kommenden Saison alles Gute!


Partner