Verabschiedung Eric Hoehner


Nach fünf sehr erfolgreichen Jahren waren Eric Höhner und der SV einvernehmlich der Meinung, dass die gute Zusammenarbeit beendet werden soll, um im Seniorenbereich des SV neue Impulse setzen zu können.

Sportlich hat Eric Höhner die Erwartungen und Hoffnungen, die bei seiner Verpflichtung vor fünf Jahren vorhanden waren, mehr als erfüllt.

Wurde der Aufstieg aus der C- in die B-Klasse im ersten Jahr noch denkbar knapp verfehlt, so gelang der lang ersehnte Aufstieg im zweiten Anlauf souverän.

In der Folgesaison wurde der Klassenerhalt frühzeitig gesichert. In den letzten beiden Jahren gelang es Eric Höhner und seinem Team sich im vorderen Drittel der B-Klasse zu platzieren. Lange spielte man auch ein Wörtchen um den Aufstieg in die A-Klasse mit.

Damit wurden die sportlichen Ziele mehr als erfüllt!

Es war ferner eine große Leistung von Eric Höhner, viele Spieler, die in der Vergangenheit einen Bezug zum Fußball in Buchholz gehabt haben, dann aber ihr Glück bei anderen Vereinen gesucht haben, wieder zurück nach Buchholz zu holen.

Eric Höhner hat sich mit der Philosophie des Vereins, überwiegend auf Spieler aus Buchholz zu setzen, voll identifiziert.

Der SV wird die Ära von Eric Höhner in bester Erinnerung behalten und wünscht ihm bei seiner neuen Aufgabe beim SV Mühleip alles erdenklich Gute und wir freuen uns, wenn sich die Wege in der Zukunft wieder kreuzen sollten!

Auf dem Bild sind Eric Höhner und der Abteilungsleiter Herbert Büllesbach bei der Überreichung des Abschiedsgeschenkes zu sehen. Eric Höhner hat ein absolutes Trikot-Unikat erhalten. Es vereint seine fußballerische Heimat in den vergangenen Jahren: Den SV Buchholz und Eintracht Braunschweig.


Partner